Angebote zu "Harburg" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Oste
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

The Oste is a river in northern Lower Saxony, Germany with a length of 153 km, left tributary of the Elbe. It flows through the districts of Harburg, Rotenburg, Stade and Cuxhaven and empties into the Elbe river near Otterndorf. Its drainage area is 1.711 km² and the decline between the source and the estuary is 31 m. Tributaries are Ramme, Aue, Twiste, Bade, Bever and Mehe. The Oste is part of the "Deutsche Fährstraße" established in May 2004, an institution similar to the American National Scenic Byways. It connects various places between Bremervörde and Kiel with relation to the history of ferries and crossing of rivers, like the historic transporter bridges in Rendsburg and Osten. Also at the Oste there are two pram ferries in Gräpel and Brobergen.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Fundchronik Niedersachsen 2014
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fundchronik erscheint bereits im zwanzigsten Jahr und hat damit ihren festen Platz unter den archäologischen Fachzeitschriften behauptet. Für das Jahr 2014 wurden mehr als 350 Beiträge von knapp 100 Autoren eingereicht. Sowohl für Fachwissenschaftler als auch für Laien wird mit dieser Zusammenstellung von Funden und Maßnahmen aus dem Jahr 2014 ein Überblick über die vielfältigen archäologischen Entdeckungen im Land Niedersachsen ermöglicht. Beispielhaft erwähnt werden sollen hier die Untersuchungen an einem Kreisgraben-Gräberfeld bei Holtgast im Ldkr. Wittmund und der erste dokumentierte Schnitt durch den Ostedeich bei Blumenthal im Ldkr. Stade. Interessante Ergebnisse erbrachten die Grabungen an der Wölper Burg im Landkreis Nienburg und an der Alten Burg bei Hollenstedt im Landkreis Harburg. Die Sanierung der Fußgängerzone und eine Neuverlegung der Regenwasserleitungen in der Meppener Altstadt wurden baubegleitend untersucht und führten zu Einblicken in den Untergrund der Stadt.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Siedlungen an der Niederelbe zwischen dem 2. Ja...
59,80 € *
ggf. zzgl. Versand

This book undertakes a comprehensive study of human settlement behaviour along the lower River Elbe between the early pre-Roman Iron Age and the end of the Migration Period. It included the Federal State of Hamburg and, north of the River Elbe, the districts of Pinneberg, Segeberg, Stormarn, and Duchy of Lauenburg, and south of it, the districts of Harburg and Stade. In collaboration with the Federal Office for Geology in Hamburg and the Federal Bureau for Geoinformation and Surveying in Hamburg a large-scale mapping project was conducted. Additionally, the inclusion of airborne and terrestrial laserscan data allowed completely new insights into the archaeological cultural landscape, e. g . its Celtic field systems and ridge and furrow fields. Unpublished finds and house plans are now presented for the first time and were investigated as to chronology, spatial distribution, craft traditions, and house landscapes, for which reference to existing grave chronologies was made. Most recent methods of natural scientific analysis were applied, too. A particularly important result was the definite falsification of a supposed settlement hiatus in the 3rd century A.D..

Anbieter: Dodax
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte
56,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Fundchronik erscheint bereits im zwanzigsten Jahr und hat damit ihren festen Platz unter den archäologischen Fachzeitschriften behauptet. Für das Jahr 2014 wurden mehr als 350 Beiträge von knapp 100 Autoren eingereicht. Sowohl für Fachwissenschaftler als auch für Laien wird mit dieser Zusammenstellung von Funden und Massnahmen aus dem Jahr 2014 ein Überblick über die vielfältigen archäologischen Entdeckungen im Land Niedersachsen ermöglicht. Beispielhaft erwähnt werden sollen hier die Untersuchungen an einem Kreisgraben-Gräberfeld bei Holtgast im Ldkr. Wittmund und der erste dokumentierte Schnitt durch den Ostedeich bei Blumenthal im Ldkr. Stade. Interessante Ergebnisse erbrachten die Grabungen an der Wölper Burg im Landkreis Nienburg und an der Alten Burg bei Hollenstedt im Landkreis Harburg. Die Sanierung der Fussgängerzone und eine Neuverlegung der Regenwasserleitungen in der Meppener Altstadt wurden baubegleitend untersucht und führten zu Einblicken in den Untergrund der Stadt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Der Weichensteller
18,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Der Weichensteller erzählt die Geschichte der eineiigen Zwillinge Ortwin und Dankwart, die nach dem tragischen Unfalltod beider Eltern früh zu Waisen werden. Ihre Schulzeit verbringen sie von nun an getrennt und in unterschiedlichem Umfeld: Ortwin in einem Schweizer Internat, von einem reichen Geschäftsmann als Patenonkel verwöhnt, strebt rücksichtslos nach Geltung, cool und berechnend. Dankwart, in einer Pfarrersfamilie aufgenommen, lernt selbstbescheiden, uneigennützig in Demut zu leben. Die Zwillinge sind so verblüffend aussehensgleich wie wesensverschieden. Sie ringen eifersüchtig um die Gunst ihrer Grossmama, die sich der beiden liebevoll annimmt. Dankwart tritt eine Stelle im Grünflächenamt von Stade an, dem der Betrieb des Krematoriums zugeordnet ist. Ortwin studiert Elektrotechnik und übernimmt einen verantwortungsvollen Posten im Hauptstellwerk der Eisenbahn in Harburg. Beide Brüder verlieben sich in Sabine, ein Mädchen makelloser Schönheit und erotischer Anziehungskraft, modern und selbstbewusst. Nach einem tragischen Zugunglück, bei dem der vermeintlich Schuldige straffrei davonkommt, überschlagen sich die Ereignisse. Der Leser begleitet die beiden jungen Männer und erlebt Freude und Glück, Liebe und Leidenschaft, Enttäuschung und Eifersucht, Verzweiflung und Rache. Jörg Falkenberg nimmt den Leser mit seinem aussergewöhnlichen Erzähl-Stil an die Hand und taucht mit ihm ein in eine Geschichte, wie sie das Leben schreibt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte
43,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fundchronik erscheint bereits im zwanzigsten Jahr und hat damit ihren festen Platz unter den archäologischen Fachzeitschriften behauptet. Für das Jahr 2014 wurden mehr als 350 Beiträge von knapp 100 Autoren eingereicht. Sowohl für Fachwissenschaftler als auch für Laien wird mit dieser Zusammenstellung von Funden und Maßnahmen aus dem Jahr 2014 ein Überblick über die vielfältigen archäologischen Entdeckungen im Land Niedersachsen ermöglicht. Beispielhaft erwähnt werden sollen hier die Untersuchungen an einem Kreisgraben-Gräberfeld bei Holtgast im Ldkr. Wittmund und der erste dokumentierte Schnitt durch den Ostedeich bei Blumenthal im Ldkr. Stade. Interessante Ergebnisse erbrachten die Grabungen an der Wölper Burg im Landkreis Nienburg und an der Alten Burg bei Hollenstedt im Landkreis Harburg. Die Sanierung der Fußgängerzone und eine Neuverlegung der Regenwasserleitungen in der Meppener Altstadt wurden baubegleitend untersucht und führten zu Einblicken in den Untergrund der Stadt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Der Weichensteller
15,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Der Weichensteller erzählt die Geschichte der eineiigen Zwillinge Ortwin und Dankwart, die nach dem tragischen Unfalltod beider Eltern früh zu Waisen werden. Ihre Schulzeit verbringen sie von nun an getrennt und in unterschiedlichem Umfeld: Ortwin in einem Schweizer Internat, von einem reichen Geschäftsmann als Patenonkel verwöhnt, strebt rücksichtslos nach Geltung, cool und berechnend. Dankwart, in einer Pfarrersfamilie aufgenommen, lernt selbstbescheiden, uneigennützig in Demut zu leben. Die Zwillinge sind so verblüffend aussehensgleich wie wesensverschieden. Sie ringen eifersüchtig um die Gunst ihrer Großmama, die sich der beiden liebevoll annimmt. Dankwart tritt eine Stelle im Grünflächenamt von Stade an, dem der Betrieb des Krematoriums zugeordnet ist. Ortwin studiert Elektrotechnik und übernimmt einen verantwortungsvollen Posten im Hauptstellwerk der Eisenbahn in Harburg. Beide Brüder verlieben sich in Sabine, ein Mädchen makelloser Schönheit und erotischer Anziehungskraft, modern und selbstbewusst. Nach einem tragischen Zugunglück, bei dem der vermeintlich Schuldige straffrei davonkommt, überschlagen sich die Ereignisse. Der Leser begleitet die beiden jungen Männer und erlebt Freude und Glück, Liebe und Leidenschaft, Enttäuschung und Eifersucht, Verzweiflung und Rache. Jörg Falkenberg nimmt den Leser mit seinem außergewöhnlichen Erzähl-Stil an die Hand und taucht mit ihm ein in eine Geschichte, wie sie das Leben schreibt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot